Register  Login
Ladies » Pros » Cartwright Deb
 
Profil Minimize

Name:

Deb Cartwright

Geburtsjahr:

1974

Wohnort:

Reading / Wien

Größe:

1,63 m

Rennserien:

EWC Superstock 600, R6-Dunlop-Cup AUT

Renndebüt:

Rookie 400, Brands Hatch, März 2003

Beste Platzierung:

1.

Deb ist Gründungsmitglied von Feisty Racing und von Feisty Racing Austria.

Name:

Deb Cartwright

Geburtsjahr:

1974

Wohnort:

Reading / Wien

Größe:

1,63 m

Rennserien:

EWC Superstock 600, R6-Dunlop-Cup AUT

Renndebüt:

Rookie 400, Brands Hatch, März 2003

Beste Platzierung:

1.

Deb ist Gründungsmitglied von Feisty Racing und von Feisty Racing Austria.

  

News Minimize
  

Mehr über Deb Minimize

Deb Cartwright steht an der Spitze von Feisty Racing Austria. Sie kümmert sich um Auswahl und Training der Team-Mitglieder und geht 2008 selbst im European Women's Championship und im Österreichischen Yamaha R6-Dunlop-Cup an den Start. Daneben ist die Teilnahme an britischen Rennserien nicht ausgeschlossen.

Ihr Renndebut gab Deb im Jahr 2003 im britischen Club Racing, wo sie auf Anhieb Dritte des Bemsee Rookie 400 Championships wurde. In den drei darauf folgenden Saisonen blieb sie weitgehend der 400er Klasse treu, indem sie das Bemsee Nationwide Supersport 400 Championship bestritt. 2007 stieg sie schließlich auf eine 600er um, namentlich auf eine Yamaha YZF R6, die nach Stock-Reglement im European Women's Championship und im BMCRC Clubman 600 Championship gefahren wurde. Bedingt durch ihren vorübergehenden Umzug nach Wien lernte sie in dieser Saison auch das österreichische Renngeschehen kennen; so absolvierte sie als Gaststarterin zum Beispiel einen Lauf der Superstock 600 ÖM.

Deb ist eine erfahrene Instruktorin und wird dieses Talent den anderen Mitgliedern von Feisty Racing Austria zur Verfügung stellen. Darüber hinaus wurde sie in dieser Funktion für die Yamaha R-Days 2008 verpflichtet, die an vier Wochenenden jeweils auf dem Pannonia-Ring stattfinden. Nähere Infos und die Termine sind auf der entsprechenden Webpage zu finden.

Debs englisches Profil bei Feisty Racing.

Deb Cartwright steht an der Spitze von Feisty Racing Austria. Sie kümmert sich um Auswahl und Training der Team-Mitglieder und geht 2008 selbst im European Women's Championship und im Österreichischen Yamaha R6-Dunlop-Cup an den Start. Daneben ist die Teilnahme an britischen Rennserien nicht ausgeschlossen.

Ihr Renndebut gab Deb im Jahr 2003 im britischen Club Racing, wo sie auf Anhieb Dritte des Bemsee Rookie 400 Championships wurde. In den drei darauf folgenden Saisonen blieb sie weitgehend der 400er Klasse treu, indem sie das Bemsee Nationwide Supersport 400 Championship bestritt. 2007 stieg sie schließlich auf eine 600er um, namentlich auf eine Yamaha YZF R6, die nach Stock-Reglement im European Women's Championship und im BMCRC Clubman 600 Championship gefahren wurde. Bedingt durch ihren vorübergehenden Umzug nach Wien lernte sie in dieser Saison auch das österreichische Renngeschehen kennen; so absolvierte sie als Gaststarterin zum Beispiel einen Lauf der Superstock 600 ÖM.

Deb ist eine erfahrene Instruktorin und wird dieses Talent den anderen Mitgliedern von Feisty Racing Austria zur Verfügung stellen. Darüber hinaus wurde sie in dieser Funktion für die Yamaha R-Days 2008 verpflichtet, die an vier Wochenenden jeweils auf dem Pannonia-Ring stattfinden. Nähere Infos und die Termine sind auf der entsprechenden Webpage zu finden.

Debs englisches Profil bei Feisty Racing.

  

Ergebnisse (Archiv) Minimize

2007: Vierte im European Women's Championship Superstock 600.

2006: Dritte im BMCRC Clubman 400/650 Shootout Championship. Bemsee Supersport 400. Erste Rennen in der Klasse Clubman 600. Vorzeitiges Saisonende durch Verletzung.

2005: Bemsee Supersport 400

2004: Bemsee Supersport 400

2003: Dritte im Bemsee Rookie Championship

  

Sponsoren Minimize

logo-yamahaaustria-2.gif

logo-yamahaaustria-2.gif

  

Terms Of Use | Privacy Statement | Copyright 2010 by www.ladyrace.net Skin Design by DyNNamite